Gangbildanalyse beim Hund

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 08/09/2019
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Kaiserrast Stockerau

Kategorien


  • Ob und wo genau der Hund in der Praxis, in der Rehabilitation oder im Training lahm geht
  • Ob es sich um eine neurologische oder ein orthopädische Gangbildstörung handelt oder
  • Ob es sich um eine Fortbewegungsart, die aufgrund des besonderen Körperbaus dieses Hundes genau so präsentiert werden muss, handelt
  • Ob der Hund Schmerzen hat oder halt einfach „schlampig geht“

 

 

….. damit werden wir uns in unserem Gangbild Seminar genauestens auseinander setzen.
Anhand von Videoaufnahmen der mitgebrachten Hunde werden sich die TeilnehmerInnen intensiv mit Fußung, Achsenbrechung, effektiver Range of Motion und Schrittlänge befassen können.

Auf Grund der erhobenen Befunde werden wir versuchen mittels Gewichtsmanschetten, Kinesiotapes und anderen Reha Maßnahmen diese Dysbalance zu verringern und das Gangbild auszugleichen.

Eigene Hunde oder Patienten sind herzlich willkommen!

Ablauf
•    Wie entsteht Fortbewegung?

•    Was ist Gang?

•    Gangarten?

•    Abweichungen von der Norm

•    Vorführen der Hunde

•    Interpretation der Hunde

•    Modifikationsvorschlägevorschläge

•    Reevaluierung der Hunde

Kosten: 180 Euro incl. 20% Ust

Anmeldung: seminar@physiovet.info