Einführung in die Manuelle Therapie beim Hund mit Sabine Harrer

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 01/02/2020 - 02/02/2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Vet Zentrum Berchtesgadener Land

Kategorien


In der Manuellen Therapie sucht der Therapeut reversible Störungen des Bewegungsapparates auf und behandelt diese mittels gezielten Gelenkmobilisations-/ Weichteiltechniken und/oder neurodynamischen Mobilisationstechniken.

Inhalte
• Grundlagen der Manuellen Therapie
• Prinzipien der Untersuchung und Befundung
• Praxis am Tier: Manuelle Therapie der Hüfte und des Ellenbogens mit zugehörigen Weichteiltechniken sowie neurodynamischen Testungen.
Ziel ist:
• die Funktionsstörung zu finden (Muskulatur? Gelenk? Nerv?)
• die Funktion wieder herzustellen/zu erhalten (Gelenkmobilisationen, Weichteiltechniken, Neurotension)
• die Belastungsfähigkeit zu steigern. (Kompression, Stabilisation, Muskelaufbau).

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der MT. Wir besprechen die Prinzipien der Untersuchung (orientierende und spezifische Untersuchung) die wichtige Voraussetzungen der manualtherapeutischen Befundung darstellen.

Danach werden wir uns ausführlich in einem praktischen Teil dem Hüft- und Ellenbogengelenk zuwenden.

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, manualtherapeutische Muskel-/Gelenktechniken und eine schmerzlindernde Behandlung an der Hüfte, sowie am Ellenbogengelenk durchzuführen und wichtige Nerven zu untersuchen und zu behandeln.
Referentin:
Sabine Harrer, staatl. anerk. Humanphysiotherapeutin (PT), Manualtherapeutin (OMT), MLD, MTT anerk. Tierphysiotherapeutin (ZVK) canine Osteopathin, ,
Dozent canine manuelle Therapie/Neurodynamik/Lymphdrainage/MTT

Kosten: 360 Euro inkl. 20% Ust
Anmeldung bitte via Mail bei Dr. Sabine Mai seminar@physiovet.info